Support-Forum der inoffiziellen Aden CoR - Beta
 
StartseitePortalKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Navigation
 Portal
 Forum
 Suchen
 Profil
 Mitglieder
 FAQ
Neueste Themen
» Happy Birthday...
Mi Feb 15, 2012 4:52 am von Jowy

» Sprache: Isdira
Do Feb 09, 2012 1:38 am von skeygeta

» Sprache: De'shineth
So Feb 05, 2012 8:45 am von skeygeta

» Glaube und Religion
Do Jan 26, 2012 3:07 am von skeygeta

» RPG und Chatfunktionen
Mi Jan 25, 2012 5:54 am von skeygeta

» Agathions und Seelenverwandte
Mi Jan 25, 2012 5:46 am von skeygeta

» Anhel Levera - Des Wahnsinns Tochter
Do Jan 12, 2012 3:35 am von skeygeta

» Forumspiel: Wortkette
Mi Jan 11, 2012 7:29 am von BigSebo

» Wonderous Cubic: Shop-Modifikation
Mi Jan 11, 2012 5:54 am von skeygeta


Teilen | 
 

 Politik & Beziehungen

Nach unten 
AutorNachricht
skeygeta

avatar

Anzahl der Beiträge : 239
Anmeldedatum : 21.06.11
Alter : 29
Ort : Pforzheim

BeitragThema: Politik & Beziehungen   Fr Dez 02, 2011 9:32 am

Allgemein
Aufgrund ihres weitreichenden Herrschaftsbereiches und ihres komplexen, politischen Systems pflegen die Menschen vielerlei Beziehungen zu den verschiedenen Rassen. Innerhalb des Adenischen Königreiches dulden die Menschen im Grunde alle Angehörigen fremder Rassen, solange diese sich den Gesetzen des Königshauses und der Fürstentümer ebenso unterordnen wie die Menschen selbst. Vor dem Adenischen Gesetz gibt es keinen Unterschied zwischen einem Menschen, Elfen, Dunkelelfen, Ork, Zwergen oder Kamael.

Menschen
Die Beziehungen zwischen Menschen sind recht flexibel. Innerhalb der Familie oder unter Freunden herrscht meist ein starkes Gemeinschaftsgefühl während Menschen sich jedoch ebenso als Fremde und mit großer Distanz begegnen können. Die Umgangsformen und die Art wie sich Menschen begegnen hängt oft auch von ihrem gesellschaftlichen Stand oder Beruf ab.

Elfen
Elfen werden im Allgemeinen als „freundliche Nachbarn'“ gesehen und auch innerhalb des Königreichs lebende Elfen werden als Bürger gern akzeptiert. Menschen schätzen die magischen Künste, die Intelligenz und besonders die Tugendhaftigkeit der Elfen auch wenn gerade diese einigen Menschen so manches Mal als übertrieben erscheint oder sogar mit Arroganz verwechselt wird. Elfische Gewänder und Kunstwerke sind begehrte Sammlerstücke unter den Menschen.

Dunkelelfen
Die meisten Menschen wissen um die intrigante und hinterlistige Art der Dunkelelfen. Dunkle werden, solange sie nicht offensichtlich gegen das Gesetz verstoßen, zwar innerhalb der Grenzen des Königreiches geduldet, zumeist aber begegnet man Ihnen mit Misstrauen oder zumindest mit Vorsicht. Trotz allem aber üben besonders weibliche Dunkle auch eine starke, sexuelle Anziehungskraft auf viele Menschen aus und so kommt es immer wieder vor, das Menschen sich von den Worten und der Schönheit eines Dunkelelfs einwickeln lassen und ihm ihr Vertrauen schenken. Die Dunklen außerhalb des Königreiches werden zwar nicht als direkte Bedrohung gesehen, dennoch behält das Königshaus stets ein Auge auf die Aktivitäten innerhalb der dunkelelfischen Ländereien um stets gegen einen möglichen Angriff vorbereitet zu sein.

Ork
Ork werden meist als primitives und rüpelhaftes Volk gesehen. Andererseits schätzen die Menschen die Ork als kräftige Arbeiter für schwere Aufgaben ebenso wie als nützliche und starke Krieger. Viele Ork leben daher als Söldner oder Hilfsarbeiter in den Städten der Menschen. Zum Orkstamm im Norden pflegen die menschlichen Städte kaum Kontakte und daher ist den Menschen über diese orkische Kultur auch nur sehr wenig bekannt. Kaum ein Mensch wagt es sich dem Stamm zu nähern, so dass beide Parteien in kühler Ignoranz nebeneinander existieren.


Zwerge
Das Volk der Zwerge wird als fleißig, geschickt aber auch als goldgierig und in geschäftlichen Dingen als sehr gewieft gesehen. Da die Menschen einen großen Einfluss auf das Handelsgeschehen der Welt nehmen und vor allem durch seine Häfen und Handelsstädte wie Giran eine Menge Reichtum angehäuft hat, pflegen Zwerge nur allzu gern tiefe Handelsbeziehungen zu den Menschen. Diese Beziehungen sind jedoch weniger von Sympathie als mehr von der einfachen Zweckmäßigkeit geprägt: Zwerge sind besonders im Bezug auf Waffen und Rüstungen wichtige Lieferanten mit denen die Menschen es sich ungern verscherzen möchten.

Kamael
Die Kamael gelten unter den Menschen als sehr exotische und faszinierende Rasse über die nur sehr wenig bekannt ist. So begegnen einige Menschen den Kamael mit Furcht oder Misstrauen, andere mit Neugierde. Die Seelenmagie der Kamael aber ist der menschlichen Kirche auf jeden Fall ein großer Dorn im Auge, so dass den Kamael die Anwendung dieser Magie innerhalb der Grenzen des Königreiches untersagt ist. Noch heute sorgt diese Magie in der Weißen Kirche für heiße Diskussionen darüber, ob sie nun der Schwarzen Magie angehöre oder nicht. Momentan versucht die menschliche Politik sich den Neuankömmlingen gegenüber neutral zu verhalten und diese fremde Rasse zunächst zu beobachten um dann zu entscheiden ob Kamael und ihre Seelenzauber nun Freund oder Feind sein mögen.




Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://aden-cor.forumieren.de
 
Politik & Beziehungen
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Aden CoR - Beta :: Aden CoR Wiki :: RPG :: Rassen :: Menschen-
Gehe zu: